Wissenswertes &

Vorbereitungen

für den Schulstart

Großer Tag, große Aufregung. Wir geben Tipps und Infos, was Sie für den großen Tag, die Zeit davor und den Termin zur Einschulung beachten sollen. 2 Termine sind für Sie und Ihr schulpflichtiges Kind sehr wichtig:

  1. Schulanmeldung im Februar vor dem ersten Schultag
  2. Der erste Schultag

Aktuelles für 2023/2024: Die Schuleinschreibung findet am Samstag, den 25.2.2023, zwischen 8:00 und 12:00 Uhr statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, erhalten Sie in den nächsten Tagen eine persönliche Einladung mit genauen Infos.

Schulanmeldung
just_stroke

Checkliste

Diese Dinge sollten Sie über die Schulanmeldung in der VS5 St. Martin wissen:

Schulstart

1. Klasse oder Vorschule

Die Entscheidung, ob ein Kind in der 1. Klasse oder in einer Vorschulklasse startet, wird unter Berücksichtigung folgender Dinge getroffen:

  • Die Einschätzung der Elementarpädagog:innen, sprich der Kindergarten-Betreuer:innen
  • Die Wünsche der Eltern
  • Die Beobachtung und der Erfahrungsschatz der Lehrkraft am Tag der Schulanmeldung

„Das Ziel der Schule sollte immer sein, harmonische
Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen.“

(Albert Einstein)

Unsere Direktorin

Erfahrung & Herz in einer Person

„Ich kann Sie als Eltern gut verstehen, wenn Sie der Schulzeit Ihres Kindes mit gemischten Gefühlen entgegenblicken. Vielleicht haben Sie selbst negative Erfahrungen gemacht. Ihr Kind wird seinen eigenen Weg gehen. Mein Team und ich arbeiten hier in der Volksschule St. Martin täglich daran, dass jedes Kind gerne an die Zeit bei uns zurückdenkt. Und sollte es Probleme geben: Reden wir doch einfach darüber!“

 

Herzlichst, Ihre

VD Ulrike Fugger

Das Team

der Volksschule 5 St. Martin

Nützliches & Hilfreiches

für den leichten Start in die Schule

Im Unterricht selbst, aber auch davor und danach wird das Kind mit Schulbeginn ordentlich gefordert. Es muss viele Anweisungen befolgen, sich Dinge eigenständig merken und sich fürs Turnen, den Garten oder den Ausflug eigenständig umziehen.

Unser Rat: Ohne Zwang und Druck können Sie also in den Monaten vor dem Schulstart diese Dinge einüben bzw. fördern:

  • alleine an- und umziehen
  • Schuhe binden
  • Über Probleme sprechen bzw. Störfaktoren benennen, wenn es welche gibt
  • Mehrere Anweisungen im Kopf behalten und erledigen (kann spielerisch beim Kochen geübt werden)
  • Kindergarten-Rucksack selbst ein- oder ausräumen
  • Scherenschnitt und Klebe-Basteleien üben
  • Schulweg einüben
  • Knoten auf Schnüre binden

Jetzt PDF

zum sicheren

Schulweg

downlaoden

Um den Schulstart vorzuverlegen, braucht es ein schriftliches Ansuchen an die zuständige Direktion innerhalb der Frist der Schuleinschreibung. Zusätzlich muss Ihr Kind bis zum 1. März des 1. Schuljahres 6 Jahre alt werden und sich einer schulärztlichen sowie schulpsychologischen Austestung unterziehen.

Suchen Sie das Gespräch mit Kindergartenpädagog:innen oder der Direktion. In der VS5 St. Martin werden Vorschulkinder in diesem ersten Jahr gut auf die Herausforderungen des Lernens vorbereitet, um danach vorfreudig und voller Tatendrang weiterzumachen. 1 Jahr in diesem Alter kann viel bewirken. 

Dazu gibt es spezielle Förder-Lehrer:innen, die im Rahmen der Vorschule Ihrem Kind dabei helfen, Deutsch zu lernen. Bitte sprechen Sie auch das rechtzeitig an.

Dazu erhalten Sie in den Sommerferien einen Brief mit Materialien, die Sie bereits für den Schulstart besorgen können. Am Schulbeginn selbst benötigt es allerdings nur sich, seine Neugierde und die mit viel Stolz getragene Schultasche. Und eventuell – wenn Sie das wünschen – eine Schultüte.